Sonntag, 30. Juli 2017

Einladung zur Pink Safari

Ihr Lieben,

in letzter Zeit habe ich mich tatsächlich etwas rar gemacht. Ein Trauerfall in der Familie, ein neuer Job, Zeugnisendspurt und Schulveranstaltungsmarathon meiner Tochter und das übliche Drunter und Drüber zu Hause. Aber Gott sei Dank sind jetzt auch bei uns hier in Bayern die großen Ferien losgegangen und ich bin endlich dazu gekommen ein neues DIY auszuprobieren. Ich hoffe, ihr lasst meine Entschuldigung gelten und ich gelobe Besserung!


Zur Feier des Tages machen wir eine kleine Party unter dem Motto "Pink Safari". Das Wetter passt ja optimal dazu.

Vielleicht habt ihr zu Hause auch noch ein paar ausrangierte Plastiktiere, die ihr trauriges Dasein in Kinderzimmerschubladen fristen. Dann haucht ihnen doch neues Leben ein! Als Mini-Etagere und Tischkärtchenhalter nehmen die afrikanischen Savannentiere als Rudel Platz auf unserem Gartentisch und laden zum Verweilen ein.


Einfach mit einer feinen Japansäge für die Tischkärtchen Schlitze in die Rücken der Tiere sägen und die Giraffe möglichst waagerecht in der Mitte durchsägen. Am besten spannt ihr die Plastiktiere in einen Schraubstock ein. Aber Vorsicht: auf die Finger aufpassen!


Dann sprüht ihr die Tiere mit der Farbe eurer Wahl an. Ich habe mich für pink entschieden, da der Unterteller aus Porzellan für die Etagere rosa Linien hat.


Nach dem Trocknen könnt ihr auch schon die Heißklebepistole anheizen. Falls die Trennung der Giraffe nicht ganz waagerecht verlaufen ist, könnt ihr das mit etwas mehr Heißkleber auf einer Seite ausgleichen.


Jetzt kurz antrocknen lassen und die Namensschildchen schreiben und schon kann die Party losgehen!

Liebe Grüße und schöne Sommerferien,
Eure Anett.

Zorra vom Blog Kochtopf hat zum Wort-Wide-Summerfood-Blogevent geladen. Da steuere ich doch gleich mal die Tischdeko bei.

verlinkt mit Sonntagsglück, Creadienstag, Montagsfreuden, MMI

Kommentare:

  1. Liebe Anett, deine Tischdeko ist zwar nichts zum Essen, aber da ja zu einem tollen Essen auch eine Tischdeko gehört, nehme ich sie mit in meine Liste auf, ist eine tolle Idee mit den kleinen Tierchen. Vielen Dank für deinen Beitrag.Liebe Grüsse Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      das Auge isst ja auch mit! Vielen Dank, dass es Dir gefällt!
      Liebe Grüße, Anett.

      Löschen
  2. Liebe Anett,

    natürlich lassen wir deine Erklärung gelten...manchmal ist das Leben 2.0 eben wichtiger....und in Stress soll das Hobby ja nun auch nicht ausahten. Deine Pink-Safari Idee finde ich klasse...sieht klasse aus dein gedeckter Tisch. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen